<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-5T7PGR" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden">

Blog

Über Froriep Law Blog

Egal in welcher Funktion Sie am Wirtschaftsleben teilnehmen - Sie finden auf unserem Blog eine Fülle von wissenswerten Artikeln, Ressourcen und Checklisten aus den unterschiedlichsten Rechtsbereichen.

Die Autoren des Blogs sind allesamt Partner und Mitarbeiter unserer Kanzlei und gewährleisten nicht nur bestes Rechtsverständnis, sondern können auch auf langjährige Erfahrungsbeispiele aus der Praxis zurückgreifen.

Beiträge abonnieren

5. September 2017

Der (vollständig) von der Erbfolge übergangene Erbe

Mit Urteil vom 28. Juni 2017 hat sich das schweizerische Bundesgericht erneut mit den Rechten und Pflichten eines mittels Verfügung von Todes wegen vollständig von der Erbfolge ausgeschlossenen Erben befasst. Personen, welche vollständig von der Erbfolge ausgeschlossen wurden, werden als sog. „virtuelle Erben“ bezeichnet.

Was hat ein virtueller Erbe zu tun, um an sein Erbe zu gelangen, und welche Rechte hat er bis seine Erbenstellung anerkannt ist? Und wer ist überhaupt alles virtueller Erbe?

Der-übergangene-Erbe-Arter-Froriep

Wir haben für Sie ein PDF ausgearbeitet, welches folgende 12 Fragen beantwortet:

  1. Wer ist nach schweizerischem Recht virtueller Erbe?
  2. Wer ist nach schweizerischem Recht Pflichtteilserbe?
  3. Wie hoch ist der Pflichtteil in der Schweiz?
  4. Und wie hoch ist der gesetzliche Erbanspruch in der Schweiz?
  5. Wie hoch ist also der Pflichtteil konkret?
  6. Ich wurde von der Erbfolge mittels Verfügung von Todes wegen ausgeschlossen. Was muss ich tun?
  7. Wie lange habe ich Zeit um eine Pflichtteilsverletzung oder einen Ungültigkeitsgrund geltend zu machen?
  8. Was kann mit der Ungültigkeitsklage geltend gemacht werden?
  9. Und was kann mit der Herabsetzungsklage geltend gemacht werden?
  10. Ich bin virtueller Erbe, die Jahresfrist für die Erhebung einer Klage ist noch nicht abgelaufen und ich möchte erfahren, welche Nachlasswerte der Erblasser bei Banken hinterlassen hat. Habe ich Anspruch auf Auskunft und Rechenschaftsablage?
  11. Ich habe die Jahresfrist für die Erhebung der Herabsetzungsklage verpasst, möchte aber dennoch erfahren wer welche Vermögenswerte erhalten hat und wie hoch der Nachlass überhaupt ist. Habe ich ein Recht auf Auskunft und Rechenschaftsablage?
  12. Kann ich als virtueller Erbe verlangen, dass ein öffentliches Inventar aufgenommen wird?

Klicken Sie auf untenstehenden Button, um das PDF herunterzuladen:

Download PDF

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Welche Kompetenzen hat ein Erbenvertreter? von Oliver Arter und Daisy Vacher

Erbrechtsreform - mehr Spielraum beim Verteilen des Nachlasses, von Oliver Arter und Larissa Jauch

Photo: shutterstock/Richie Chan

Themen: Private Client 

Diesen Blog Beitrag teilen oder drucken:

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar