<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-5T7PGR" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden">

FROM THE BLOG

Marcel C. Steinegger

Marcel C. Steinegger
Marcel has over 20 years of litigation and trail experience in a variety of mainly international but also domestic commercial and corporate cases including representing individuals and companies in regulatory enforcement proceedings. His practice also includes representing clients in criminal matters, mainly white-collar crime cases. He has in-depth experiences in cross-border litigation and international judicial assistance issues in civil and criminal matters, particularly in asset recovery, repatriation of assets and being expert in foreign proceedings. Many of Marcel's clients have required his assistance regarding compliance, particularly anti-corruption and anti-money laundering issues, and other corporate, commercial or regulatory concerns. Long-term mandates as a board member including one of a bank provide him with the practical experiences on strategical and entrepreneurial topics. Marcel has been a partner since 2001 and obtained his law degree from the University of Zurich in 1988 and his post-graduate degree from the University of San Diego (LLM) in 1998. His working languages are German and English. Marcel is a member of the Zurich Bar Association.
Find me on:

Recent Posts

Name 4

Marcel C. Steinegger

Marcel C. Steinegger ist Partner in unserem Zürcher Büro und äusserst versierter Prozessanwalt bei internationalen und inländischen Handels- und Gesellschaftsrechtsfällen. Er ist einer der renommiertesten Anwälte für Fälle der Wirtschaftskriminalität auf dem Schweizer Markt. Er berät bei internationalen juristischen Sachverhalten regelmässig zu Zivil- und Strafsachen und zu Angelegenheiten des Gesellschafts-, Handels- und Ordnungsrechts. Auch ist er aktiv im Arbeitsrecht und bei Insolvenz- und Restrukturierungsangelegenheiten. Marcel Steinegger ist Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Social Media Profile
Name 13

Lukas Schifferle

Lukas Schifferle ist seit April 2017 als Substitut bei Froriep tätig. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Luzern, und vertrat diese am 24. Willem C. Vis Arbitration Moot Court. Lukas berät regelmässig in internationalen Schiedsverfahren, die von der Kanzlei betreut werden. Während seines Studiums arbeitete er für eine IP-Anwaltskanzlei in Basel und eine Technologietransfer-Organisation in Zürich. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch. Lukas ist noch nicht als Rechtsanwalt zugelassen.

Social Media Profile

Die Aufkündigung des Atomabkommens – die Wiedereinführung von Sanktionen – ein kurzer Zwischenbericht

Veröffentlicht von am Juli 2, 2018

Am 8. Mai 2018 gab Donald Trump den Ausstieg der USA aus dem Joint Comprehensive Plan of Action (JCPOA), einem Atomabkommen zwischen den USA, China, Russland, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und dem Iran, bekannt. Mit diesem Abkommen verpflichtete sich der Iran während mindestens 10 Jahren auf die Weiterentwicklung und Forschung von atomaren Waffen zu verzichten und sich regelmässig internationalen Kontrollen zur Einhaltung zu unterziehen. Die USA andererseits lockerten ihre Wirtschaftssanktionen gegenüber dem Iran.

Themen: , Gesellschafts- / Handelsrecht

Mehr dazu
Name 4

Marcel C. Steinegger

Marcel C. Steinegger ist Partner in unserem Zürcher Büro und äusserst versierter Prozessanwalt bei internationalen und inländischen Handels- und Gesellschaftsrechtsfällen. Er ist einer der renommiertesten Anwälte für Fälle der Wirtschaftskriminalität auf dem Schweizer Markt. Er berät bei internationalen juristischen Sachverhalten regelmässig zu Zivil- und Strafsachen und zu Angelegenheiten des Gesellschafts-, Handels- und Ordnungsrechts. Auch ist er aktiv im Arbeitsrecht und bei Insolvenz- und Restrukturierungsangelegenheiten. Marcel Steinegger ist Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Social Media Profile
Name 8

Hanife Zenuni

Hanife Zenuni ist Associate in unserem Zürcher Büro und spezialisiert auf Arbeitsrecht und Prozessführung in diesem Gebiet. Sie hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich absolviert und wurde 2011 als Anwältin zugelassen. Ebenso verfügt Sie über Erfahrung als Gerichtsschreiberin und Ersatzrichterin beim Zürcher Arbeitsgericht. Sie ist Mitglied des Schweizerischen Anwaltsverbandes sowie des Zürcher Anwaltsverbandes und der Fachgruppe Arbeitsrecht. Ebenso ist Hanife Zenuni Vorstandsmitglied der VS ZAV (Vorsorgestiftung des Zürcher Anwaltsverbands) und auch Mitbegründerin des FRORIEP HR-Circle (Plattform für Personalverantwortliche). Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch

Social Media Profile

Ferien – Q&A zu den Fallstricken rund ums Vergnügen

Veröffentlicht von am Mai 17, 2018

Ferien geben immer wieder Anlass für Streitigkeiten. Klare Verhältnisse und sinnvolle arbeitsvertragliche Regelungen zu Themen wie ob, wann, wie viele und zu welchem Lohn Ferien bezogen werden, stellen sicher, dass die Ferien zum Vergnügen und nicht zum Frust werden.

Themen: , Arbeitsrecht

Mehr dazu
Name 4

Marcel C. Steinegger

Marcel C. Steinegger ist Partner in unserem Zürcher Büro und äusserst versierter Prozessanwalt bei internationalen und inländischen Handels- und Gesellschaftsrechtsfällen. Er ist einer der renommiertesten Anwälte für Fälle der Wirtschaftskriminalität auf dem Schweizer Markt. Er berät bei internationalen juristischen Sachverhalten regelmässig zu Zivil- und Strafsachen und zu Angelegenheiten des Gesellschafts-, Handels- und Ordnungsrechts. Auch ist er aktiv im Arbeitsrecht und bei Insolvenz- und Restrukturierungsangelegenheiten. Marcel Steinegger ist Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Social Media Profile
Name 13

Polia Rusca

Polia Rusca ist spezialisiert auf Prozessführung und Arbeitsrecht. Bevor Polia Rusca zu Froriep kam, war sie als Substitutin bei einer Wirtschaftskanzlei in Zürich tätig und arbeitete beim Bezirksgericht Horgen. Sie studierte an der Universität Zürich und schloss ihr Studium mit dem Master of Laws ab. 2016 erwarb sie ihr Anwaltspatent. Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Social Media Profile

Wenn bei einer Fusion Rechte auf der Strecke bleiben

Veröffentlicht von am Mai 17, 2018
Mit der Eintragung einer Fusion ins Handelsregister gehen, so bestimmt es das Fusionsgesetz, alle Aktiven und Passiven der übertragenden Gesellschaft von Gesetzes wegen auf die übernehmende Gesellschaft über. Diese Universalsukzession hat aber ihre Lücken. War die übertragende Gesellschaft Geschädigte in einem hängigen Strafprozess, übernimmt die übernehmende Gesellschaft die Parteistellung gerade nicht.

Themen: , Prozessführung

Mehr dazu
Name 4

Marcel C. Steinegger

Marcel C. Steinegger ist Partner in unserem Zürcher Büro und äusserst versierter Prozessanwalt bei internationalen und inländischen Handels- und Gesellschaftsrechtsfällen. Er ist einer der renommiertesten Anwälte für Fälle der Wirtschaftskriminalität auf dem Schweizer Markt. Er berät bei internationalen juristischen Sachverhalten regelmässig zu Zivil- und Strafsachen und zu Angelegenheiten des Gesellschafts-, Handels- und Ordnungsrechts. Auch ist er aktiv im Arbeitsrecht und bei Insolvenz- und Restrukturierungsangelegenheiten. Marcel Steinegger ist Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Social Media Profile
Name 8

Hanife Zenuni

Hanife Zenuni ist Associate in unserem Zürcher Büro und spezialisiert auf Arbeitsrecht und Prozessführung in diesem Gebiet. Sie hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich absolviert und wurde 2011 als Anwältin zugelassen. Ebenso verfügt Sie über Erfahrung als Gerichtsschreiberin und Ersatzrichterin beim Zürcher Arbeitsgericht. Sie ist Mitglied des Schweizerischen Anwaltsverbandes sowie des Zürcher Anwaltsverbandes und der Fachgruppe Arbeitsrecht. Ebenso ist Hanife Zenuni Vorstandsmitglied der VS ZAV (Vorsorgestiftung des Zürcher Anwaltsverbands) und auch Mitbegründerin des FRORIEP HR-Circle (Plattform für Personalverantwortliche). Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch

Social Media Profile
Name 13

Polia Rusca

Polia Rusca ist spezialisiert auf Prozessführung und Arbeitsrecht. Bevor Polia Rusca zu Froriep kam, war sie als Substitutin bei einer Wirtschaftskanzlei in Zürich tätig und arbeitete beim Bezirksgericht Horgen. Sie studierte an der Universität Zürich und schloss ihr Studium mit dem Master of Laws ab. 2016 erwarb sie ihr Anwaltspatent. Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Social Media Profile

Revision des Unfallversicherungsgesetzes: Änderungen ab 1. Januar 2017

Veröffentlicht von am Mai 17, 2018

Am 1. Januar 2017 ist die Revision des Unfallversicherungsgesetzes (UVG) und der dazugehörigen Verordnung (UVV) in Kraft getreten. Haben Sie diese Änderungen bereits in Ihrem Betrieb umgesetzt? Falls nicht, wird es allerhöchste Zeit.

Lesen Sie hier nach, welche Änderungen die Revision für Sie als Arbeitgeber mit sich bringt.

Themen: , Arbeitsrecht

Mehr dazu
Name 4

Marcel C. Steinegger

Marcel C. Steinegger ist Partner in unserem Zürcher Büro und äusserst versierter Prozessanwalt bei internationalen und inländischen Handels- und Gesellschaftsrechtsfällen. Er ist einer der renommiertesten Anwälte für Fälle der Wirtschaftskriminalität auf dem Schweizer Markt. Er berät bei internationalen juristischen Sachverhalten regelmässig zu Zivil- und Strafsachen und zu Angelegenheiten des Gesellschafts-, Handels- und Ordnungsrechts. Auch ist er aktiv im Arbeitsrecht und bei Insolvenz- und Restrukturierungsangelegenheiten. Marcel Steinegger ist Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

Social Media Profile
Name 8

Hanife Zenuni

Hanife Zenuni ist Associate in unserem Zürcher Büro und spezialisiert auf Arbeitsrecht und Prozessführung in diesem Gebiet. Sie hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich absolviert und wurde 2011 als Anwältin zugelassen. Ebenso verfügt Sie über Erfahrung als Gerichtsschreiberin und Ersatzrichterin beim Zürcher Arbeitsgericht. Sie ist Mitglied des Schweizerischen Anwaltsverbandes sowie des Zürcher Anwaltsverbandes und der Fachgruppe Arbeitsrecht. Ebenso ist Hanife Zenuni Vorstandsmitglied der VS ZAV (Vorsorgestiftung des Zürcher Anwaltsverbands) und auch Mitbegründerin des FRORIEP HR-Circle (Plattform für Personalverantwortliche). Ihre Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch

Social Media Profile

Neue Regelungen bei der Arbeitszeiterfassung

Veröffentlicht von am Mai 17, 2018

Der Bundesrat hat neue Bestimmungen zur Arbeitszeiterfassung erlassen, welche am 1. Januar 2016 in Kraft treten. Die revidierten Bestimmungen der Verordnung 1 zum Arbeitsgesetz (ArGV 1) sollen für Arbeitnehmer, die bei ihrer Arbeit über eine grosse Gestaltungsautonomie verfügen und ihre Arbeitszeiten mehrheitlich selber festsetzen können, eine Lockerung der Pflicht zur Arbeitszeiterfassung herbeiführen.

Themen: Arbeitsrecht

Mehr dazu